Geld oder Familie? Feste Beziehung oder Hörner abstoßen? Risiko oder Sicherheit? Praktikum oder Sommerurlaub? Stadt oder Land?
Die Entscheidungen, die bei unserer Straßenumfrage in Freiburg gefällt wurden, hätten nicht bunter sein können!

Jammern auf hohem Niveau

Den meisten von uns stehen alle Türen offen. Wir können alles werden, alles machen, alles sein. Das ist auch definitiv gut so! Keiner will mehr zurück in die Zeit, in der man von Geburt an in ein vorgezeichnetes Rollenbild gesteckt wurde.
Trotzdem beklagen sich viele, dass die Wahl zu haben, nicht immer leicht ist. Das ist Jammern auf hohem Niveau, aber es ist ein Phänomen unserer Generation. Wahrscheinlich liegt das vor allem daran, dass viele einfach noch nicht wissen, was sie genau vom Leben wollen. Das bekommt man allerdings auch nicht beim Grübeln raus.
Egal, für was du dich entscheidest – wir finden es wichtig zu der Entscheidung zu stehen! Das bedeutet nicht zurückzusehen, sondern nach vorne zu blicken. Und sich mal falsch entschieden zu haben, gehört schließlich dazu und bringt einen meistens doch irgendwie weiter. Danach gibt es eben eine neue Entscheidung zu fällen. Und noch eine. Und noch eine. Und noch eine.
That’s life, man!

Share Button
Tagged on:             

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>