Die Kirche ist verstaubt, in den Gottesdienst gehen nur alte Menschen, das hat nichts mit mir zu tun – AMEN!
Kirche und Glaube scheinen heutzutage oft weit weg. So sehen das aber längst nicht alle. Caro und Chris sind gläubig. Sie studieren Theologie, leben ihren Glauben und haben Spaß dabei!


Credits:
Franz Anders – Paint this picture

Share Button
Tagged on:                                             

One thought on “Glaube 2.0

  • 26. Juni 2014 at 23:44
    Permalink

    Gott ist wie Angela Merkel als Telefonjoker. Wenn man ne Frage hat, kann man ihn anrufen, aber er wird nie abnehmen.

    Ich finde man kann die “christlichen Werte” auch ohne das Konzept eines Gottes vermitteln und diese Werte sind für mich das einzig lohnenswerte an Religion.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>